Müll vermeiden - Klima & Ressourcen schützen. neu

Bildung für nachhaltige Entwicklung

Am besten ist Abfall, wenn er gar nicht entsteht. Das spart Ressourcen und Entsorgungskosten. Besonders Kunststoffe, die umgangssprachlich als Plastik bezeichnen werden, sind eines der größten Umweltprobleme unserer Zeit. Aktuell geht man davon aus, dass jährlich 8 Millionen Tonnen Plastikmüll in die Meere gelangen. Das entspricht einer Lastwagenladung pro Minute.    Kunststoffmüll ist überall. Das Problem: Plastik verrottet nicht – Mikroplastik entsteht.

Dabei gibt es unzählige Möglichkeiten auf Plastik zu verzichten und grundsätzlich Müll zu reduzieren.

In diesem Workshop werden die Müllprobleme unserer Zeit verdeutlicht und Lösungsansätze erarbeitet. Dabei werden praktische Tipps zur Müllvermeidung im Alltag vermittelt, die für jeden einfach umsetzbar sind, denn unsere Umwelt zu schonen kann so einfach sein.



1 Tag, 02.11.2024
Samstag, 10:00 - 13:00 Uhr, 30 Min. Pause
1 Termin(e)
Sa 02.11.2024 10:00 - 13:00 Uhr BIG-Center Birkenfeld, Südeingang, 2. Etage, Raum 201/ 202, Am Bahnhof 2, 55765 Birkenfeld
Kirsten Dembowski
BI-242-101
7,00 € (nicht rabattierbar)

Veranstaltung in Warenkorb legen
anmelden

Belegung: 
Plätze frei
(Plätze frei)
  1. Weitere Veranstaltungen von Kirsten Dembowski

    1. Nachhaltigkeit bei Festen & Feiern – Oh du nachhaltige WeihnachtszeitBI-242-102 neu 

      Bildung für nachhaltige Entwicklung
      16.11.24 (1-mal) 10:00 - 13:00 Uhr
      Birkenfeld
      Plätze frei
      (Plätze frei)