Basiswissen Hühnerhaltung

Modul 3: Gesundheit und Aufzucht
Interaktiver Vortrag mit Anschauungsmaterial und Diskussion. Vermittlung von Sachkunde und Praxistipps zur Nutz-und Rassehühnerhaltung.

Ziel: Kennen der häufigsten Hühnerkrankheiten und Parasiten und erforderliche Maßnahmen. Notwendige Hygienemaßnahmen sind übers Jahr. Grundlagen der Brut und Aufzucht.

Beispielsweise wird unter anderem den Fragen nachgegangen:

  • Welche Information kann das gelegte Ei über die Gesundheit des Huhnes liefern?
  • Was muss ich beim Sammeln der Eier für die spätere Brut beachten?
Jeder Teilnehmer bekommt abschließend die Checklisten  „Hygieneplan“ und „Kunstbrut“ als Unterstützung mit nach Hause.



Wer will, kann gerne mitbringen:

  • Fotos von ihrem Brutapparat oder Küken (USB, Fotos)
  • ein Ei von ihren eigenen Hühnern (roh, nicht gekocht)


1 Nachmittag, 30.11.2024
Samstag, 14:00 - 15:30 Uhr
1 Termin(e)
Sa 30.11.2024 14:00 - 15:30 Uhr Gemeindehaus Rhaunen, Schustergasse 3, 55624 Rhaunen
Moritz Loch
, Agraringenieur B.Sc.
RH-242-103
Kursgebühr: 12,00 €

Veranstaltung in Warenkorb legen
anmelden

Belegung: 
Plätze frei
(Plätze frei)
  1. Weitere Veranstaltungen von Moritz Loch
    Agrarwirtschaft B.Sc.

    1. Basiswissen HühnerhaltungRH-242-101

      Modul 1: Vorsorge und Verhalten
      02.11.24 (1-mal) 14:00 - 15:30 Uhr
      Rhaunen
      Plätze frei
      (Plätze frei)
    2. Basiswissen HühnerhaltungRH-242-102

      Modul 2: Stallbau und Fütterung
      16.11.24 (1-mal) 14:00 - 15:30 Uhr
      Rhaunen
      Plätze frei
      (Plätze frei)