Recht und Geld

Das Wichtigste zu Vollmachten und Verfügungen neu

Kooperationsveranstatung der Kreisvolkshochschule Birkenfeld und dem Beratungsdienst Geld und Haushalt der Sparkassen und Finanzgruppe
Inhalt:
Ob bei Krankheit oder im Alter, bestmöglich versorgt möchten alle sein. Damit das auch
gewährleistet ist, gilt es, sich bereits frühzeitig mit seinen Wünschen und Bedürfnissen im Ernstfall auseinanderzusetzen. Wer soll mich vertreten? Wer kann sich um mich kümmern? Mithilfe von Verfügungen und Vollmachten können medizinische, betreuende und finanzielle Regelungen im eigenen Sinne festgehalten werden.

>Die eigenen Interessen wahren: 
  Vorsorgemöglichkeiten im Überblick
>Vollmachten und Vorsorge: mögliche 
  Regelungen im Alltag
>Form und Wirksamkeit von Vollmachten
>Vermögensangelegenheiten rechtzeitig regeln
>Patientenverfügung – was soll mit mir 
  passieren, wenn ich nicht mehr allein                  entscheiden kann?
>Kurzer Einblick in die Sorgerechts- und 
  Betreuungsverfügung
>Erstellung, Aufbewahrung, Widerruf von 
  Verfügungen und Vollmachten



1 Tag, 11.11.2024
Montag, 17:00 - 19:00 Uhr
1 Termin(e)
Mo 11.11.2024 17:00 - 19:00 Uhr Kreisverwaltung Verwaltungsgebäude 1, "Schloss", Schlossallee 11, 55765 Birkenfeld, Festsaal
Dr. Eva, Anwältin Kreienberg
BI-242-117
kostenfrei (gefördert durch den Beratungsdienst Geld und Haushalt der Sparkassen und Finanzgruppe)

Veranstaltung in Warenkorb legen
anmelden

Belegung: 
Plätze frei
(Plätze frei)