Was Demokratie mit Meinungs- und Pressefreiheit zu tun hat.

Investigativrecherche - So arbeiten Investigativ-Reporter*innen. neu

Eine Veranstaltungsreihe der Volkshochschulen mit der ARD.
Inhalt
Einblicke in den Alltag echter Investigativ-Reporter*innen. Was kommt als Thema in Frage? Was heißt überhaupt “investigativ recherchieren”? Welche Grenzen gibt es, welche Gefahren bestehen und was kann Berichterstattung bewirken? All diese Fragen klärt das Seminar und bietet Ihnen die Möglichkeit, weitere Fragen zu stellen


Hinweis
Der Zugangslink wird Ihnen 1-2 Tage zur der Veranstaltung per Mail zugesendet. 
Zur Teilnahme benötigen Sie einen internetfähigen PC/Laptop und ggf. ein zweites Endgerät, am besten ein Smartphone.


1 Abend, 10.10.2024
Donnerstag, 18:00 - 19:30 Uhr
1 Termin(e)
Do 10.10.2024 18:00 - 19:30 Uhr Online
Caroline Uhl und Niklas Resch (SR)
WEB-242-107
kostenfrei

Veranstaltung in Warenkorb legen
anmelden

Belegung: 
Plätze frei
(Plätze frei)