Begonnene Veranstaltungen

Vor Längerem begonnen

Mai

Juni

Juli

  •  neu 
    IO-211-203
    Fr 02.07.21
    18:30 – 21:15 Uhr
    Idar-Oberstein

September

  • Vorkenntnisse erforderlich!
    IO-211-205
    Fr 03.09.21
    18:30 – 21:15 Uhr
    Idar-Oberstein
  • Berufsbegleitende Weiterbildung für pädagogische Fachkräfte in Kindertagesstätten
    BI-212-502
    Mo, Di, Mi, Do, Fr 27.09.21
    09:00 – 16:00 Uhr
    Birkenfeld

beendete Veranstaltungen

Veranstaltungen anzeigen

Integration, Einbürgerung und Deutschprüfung

In diesem Programmbereich finden Sie alle Sprachangebote für Menschen, die neu nach Deutschland gekommen sind, ein anerkanntes Deutsch Sprachzertifikat erwerben wollen oder einen Einbürgerungstest ablegen möchten.
Die KVHS Birkenfeld bietet allgemeine Integrationskurse, Berufssprachkurse und Deutschsprachprüfungen in verschiedenen Niveaustufen an.
In regelmäßigen Abständen führt die KVHS Birkenfeld folgende Sprachkurse durch:

Deutsch als Zweitsprache:
Sprachziel: Deutsch
-  Niveaustufe A1 (mit 400 UE)
-  Niveaustufe A2 –B1 (mit 300 – 400 UE)


-    Integrationskurse (mit 700 UE)

-    Berufssprachkurse B2 (Basiskurse nach DeuFöV mit 400 – 500 UE)

Bevor Sie sich zu einem Sprachkursangebot anmelden können, ist es notwendig mit der KVHS Kontakt aufzunehmen, sich beraten zu lassen für den passenden Sprachkurs und evtl. ist es erforderlich einen Einstufungstest durchzuführen.


Die KVHS Birkenfeld ist eine anerkannte Telc Prüfstelle. Wir bieten Sprachprüfungen in den verschiedenen Sprachniveaus an. Die Sprachzertifikate orientieren sich an dem  Gemeinsamen europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER) Diese sind:

  • A1 Deutschsprachprüfung

  • A2 - B1 Deutsch-Test für Zuwanderer (DTZ)

  • B2 Deutschsprachprüfung

Die Termine für die Sprachzertifikate finden Sie in unserem Programm. Dazu ist eine schriftliche Anmeldung bis vier Wochen vor dem Prüfungstermin erforderlich. Das Anmeldeformular finden Sie hier.


Beratung und Einstufung zu den Integrationskursen und Berufssprachkursen

Die Kreisvolkshochschule bietet ihre Deutschsprachkurse für Erwachsene in Idar-Oberstein in der Außenstelle, Vollmersbachstr. 53 durch.

Beratungen und Einstufungen können mittwochs dort durchgeführt werden. Wir bitten Sie uns vorher telefonisch zu kontaktieren und einen Termin zu vereinbaren.

Unsere Kontaktdaten:
Frau Christa Dewes
Tel: 06781- 4509194
dewes@landkreis-birkenfeld.de

Weitere Informationen erhalten Sie auch in der Hauptgeschäftsstelle der Kreisvolkshochschule Birkenfeld.
Tel: 06782- 15-105
dewes@landkreis-birkenfeld.de


Einbürgerungstests in der KVHS Birkenfeld

Ausländische Mitbürger, die dauerhaft in Deutschland leben wollen, können sich unter bestimmten Voraussetzungen einbürgern lassen.
Die KVHS Birkenfeld bietet in Abständen von 6 – 8 Wochen Termine zu Einbürgerungstest an. Die Termine finden Sie hier.
Der Test überprüft Kenntnisse der Rechts- und Gesellschaftsordnung und der Lebensverhältnisse in Deutschland. Er besteht aus 33 Fragen mit jeweils 4 Antwortmöglichkeiten. Um die Fragen zu beantworten, hat man 60 Minuten Zeit. Um den Test zu bestehen, müssen 17 Fragen richtig beantwortet werden. Die Prüfung wird vom Bundesamt für Migration und Flüchtling ausgewertet.
Eine Anmeldung ist bei der KVHS nur schriftlich bis vier Wochen vor dem Prüfungstermin möglich. Den Anmeldebogen finden Sie hier.


Feriensprachkurse für Kinder

Ergänzende Angebote bieten wir für ausländische Schulkinder, die während der Ferien eine Förderung in ihrer Sprachkompetenz erlangen möchten, an.

Besonders neu angekommene schulpflichtige Kinder und Jugendliche brauchen eine intensive sprachliche Vorbereitung, um ihnen eine qualitative Teilnahme an Unterricht und Bildung zu ermöglichen.
Deshalb können seit 2009 für diejenigen, die während des Schuljahres ohne deutsche Sprachkenntnisse oder mit geringen Sprachkenntnissen in die Schulen kommen, zusätzlich Intensivsprachkurse an den Volkshochschulen in den Ferien angeboten werden.
Diese Initiative ergänzt die tägliche schulische Sprachförderung und soll den betroffenen Kindern den Einstieg in den Schulalltag erleichtern und ihre Teilnahme am Unterricht verbessern.  
Der Kurs umfasst  20 Unterrichtsstunden in den Osterferien und 40 Unterrichtsstunden in den Sommer- bzw. Herbstferien und findet vor- oder nachmittags statt.

Der Sprachförderbedarf der Schülerinnen und Schüler wird jeweils von den Schulen festgestellt und bis zum jeweils geltenden Anmeldeschluss der KVHS gemeldet. Das Einverständnis der Eltern wird von den Schulen eingeholt.

Die örtliche Volkshochschule stellt rechtzeitig vor Ferienbeginn beim Bildungsministerium einen Antrag auf Einrichtung eines oder mehrerer Feriensprachkurse.

Bitte beachten Sie, dass eine direkte Anmeldung bei der Volkshochschule durch die Eltern nicht möglich ist! Die Anmeldung erfolgt ausschließlich durch die Schulen.