Workshop „Ich habe Multiple Sklerose - mein Leben nach der Diagnose“


Mit der Diagnose Multiple Sklerose kann sich das Leben schlagartig verändern.
Verwirrung, Resignation, Wut, Zukunftsängste, Ungerechtigkeit. Das sind die Gefühle, die MS Erkrankte nach Stellung der Diagnose am häufigsten nennen.
Wie kann ich mich daraus befreien?
Das Ziel des Workshops ist der positivere Umgang mit der Diagnose; Sie erhalten Impulse für andere Blickwinkel.
Unterstützt wird die MS Coachin der Deutschen Multiplen Sklerose Gesellschaft Rheinland-Pfalz von einer erfahrenen Selbstbetroffenen.
Lassen Sie sich überraschen.



Hinweis
Für die Teilnahme benötigen Sie ein internetfähiges Endgerät (Smartphone, Tablet, Laptop)



1 Abend, 08.04.2024
Montag, 18:00 - 19:00 Uhr
1 Termin(e)
Mo 08.04.2024 18:00 - 19:00 Uhr Online via Zoom/ vhs-cloud
Sonja Betsch
WEB-241-301
kostenfrei

Veranstaltung in Warenkorb legen
anmelden

Belegung: 
Plätze frei
(Plätze frei)
  1. Weitere Veranstaltungen von Sonja Betsch

    1. Workshop „Hilfe mein Partner*in hat MS - das Leben nach der Diagnose"WEB-241-302

      09.04.24 (1-mal) 18:00 - 19:00 Uhr
      Online via Zoom/ vhs-cloud
      Plätze frei
      (Plätze frei)