Themenworkshop Forschen mit Sprudelgas – Als Lernbegleitung die sprachliche Bildung unterstützen

Naturwissenschaftliches Lernen und Forschen - zu Themen vom Haus der kleinen Forscher
Vulkanausbrüche, rasante Raketen und tanzende Senfkörner – Experimente mit Sprudelgas haben erstaunliche Effekte.
Die Teilnehmer lernen nicht nur „sprudelnde Experimentideen“ kennen, sondern zugleich einzelne Aspekte des naturwissenschaftlichen Vorgehens wie genaues Beobachten, Vergleichen und das Aufstellen von Hypothesen. Sie reflektieren ihre Haltung und machen sich im Workshop zudem bewusst, wie das gemeinsame Forschen mit Kindern auch die Sprachentwicklung fördert.



Schriftliche Anmeldung mit Anmeledeformular ist erforderlich.

1 Tag, 16.05.2018
Mittwoch, 09:00 - 16:00 Uhr, 60 Min. Pause
1 Termin(e)
Maike Lang
BI-181-506
Kreisverwaltung Verwaltungsgebäude 2A, Schneewiesenstraße 25, 55765 Birkenfeld, Großer Sitzungssaal, UG
Kursgebühr: 50,00 €
Belegung: