Themenworkshop "Informatik entdecken – mit und ohne Computer“

Naturwissenschaftliches Lernen und Forschen - zu Themen vom Haus der kleinen Forscher
In dieser Fortbildung lernen die Teilnehmenden die Welt der Daten und Informationen sowie deren Verarbeitung kennen. Sie erleben die Vielfalt informatischer Themen, indem sie Piktogramme, Pixelbilder, die Verschlüsselung von Botschaften und Abfolgen im Alltag, entdecken und erforschen. Man erfährt, wie man die Fortbildungsinhalte auch ohne Computer und Geräte mit Mädchen und Jungen umsetzen kann.
Nach der Fortbildung nehmen alle die Informatik in Alltagssituationen wahr und verfügen über Möglichkeiten, Mädchen und Jungen für informatische Bildung zu begeistern und sich damit stark für die Zukunft zu machen und zu nachhaltigem Handeln zu befähigen.




1 Tag, 07.11.2018
Mittwoch, 09:00 - 16:00 Uhr
1 Termin(e)
Maike Lang
BI-182-504
Maler-Zang-Haus, Seminarraum, 2 OG, Friedrich-August-Straße 15, 55765 Birkenfeld
Kursgebühr: 50,00 €
Belegung: