Nach dem Bildungsfreistellungsgesetz anerkannte Weiterbildungsveranstaltung.

Leitungskompetenz in Kindertagesstätten

Berufsbegleitende Weiterbildung für pädagogische Fachkräfte in Kindertagesstätten
Eine moderne Kindertagesstätte zu leiten ist keine leichte Aufgabe. Weder in der Erzieher/innen-Ausbildung noch im Beruf erhalten die Pädagog/innen die fachlichen und sachangemessenen Informationen, die sie für eine erfolgreiche Leitungstätigkeit benötigen.
Insbesondere im Bereich der Personalführung, der Einrichtungsorganisation aber auch der Konzeptions- und Qualitätsentwicklung sowie diverser Rechtsgebiete zeigen sich Wissenslücken. Sie führen zu unsicherem Handeln im Alltag und nicht selten zu Konflikten und Fehlentscheidungen, die sich zu dauerhaften Belastungen auswachsen können.
Der berufsbegleitende Kurs „Leitungskompetenz in Kindertagesstätten“ bietet hier die Chance, praxisnahe Kenntnisse zu erhalten um entweder das eigene Wissen und „Handwerkszeug“ zu erweitern und aufzufrischen oder aber wichtiges Basiswissen für eine zukünftige Leitungstätigkeit zu erwerben.
In insgesamt 4 Modulen von jeweils einer Woche werden wichtige Informationen, Methoden und Instrumente vorgestellt. Sie tragen zu einer deutlichen Professionalisierung der Leitungsrolle bei und geben mehr Sicherheit für die sachgerechte Ausführung der vielen fachlichen und anspruchsvollen Anforderungen im Alltag einer Kindertagesstätte.

1. Woche: „Rolle und Aufgaben“  27.09. -  01.10.2021

  •  Biografische Bezüge zum Thema
  •  Persönliche Motivationslagen
  •  Moderne Führungsverständnisse
  • Persönlicher Führungsstil
  • Anforderungen und Aufgaben für die Leitungsrolle
  • Rechtliche Grundlagen
  • Zeitmanagement
  • Erwartungen der Prozessbeteiligten
  •  Delegation und Mitarbeiterbeteiligung

2. Woche: „Die Arbeit mit dem Team und den Eltern“ 17.01. – 21.01.2022
  •  Methoden der Teamentwicklung
  • Verschränkung von Team- und Leitungsaufgaben
  •  Mitarbeitergespräche führen
  • Lösungsorientierte Konfliktbearbeitung
  • Erziehungspartnerschaft in der Kita
  • Neue Herausforderungen und Formen der Kooperation
  • Umgang mit schwierigen Situationen

3. Woche: „Fachthemen“ (werden nach Bedarf der Teilnehmenden festgelegt daher hier nur optional) 28.03. – 01.04.2022
  • Pädagogische Konzepte / Qualitätsentwicklung
  • Bindungstheorie / Eingewöhnung
  • U3-Betreuung / Ausstattung / Raumgestaltung
  • Sprachförderung / Inklusion
  • Beobachtung/Dokumentation/Entwicklungsgespräche
  •  Kooperation mit der Schule
  •  Fachberatung

4. Woche: „Die Arbeit internen und externen Kunden präsentieren“ 20.06. – 24.06.2022
  •  Formen der Öffentlichkeitsarbeit
  •  „Vorteilsargumentation“ und ihr Nutzen im päd. Alltag
  •  Die Mitarbeiter/innen begeistern
  •  Die eigenen Ziele erfolgreich kommunizieren und die Ergebnisse einer kursbegleitenden Projektarbeit vor geladenen Gästen präsentieren

Supervisionstermine: 25.11.2021; 17.02.2022; 28.04.2022 und 19.05.2022



Die Weiterbildung startet im September 2021. Sie ist in 4 Module an insgesamt 20 Weiterbildungstagen sowie 4 Supervisionstagen gegliedert und schließt mit einem Zertifikat ab. Voraussetzung des Zertifikats sind die regelmäßige Teilnahme und eine Abschluss-präsentation.
Die prozessbegleitende Supervision wird zwischen den einzelnen Modulen stattfinden.

Die Weiterbildung ist ein Kooperationsangebot von KVHS Birkenfeld, des Kindergartenreferats des evangelischen Kirchenkreises Obere Nahe und der Fachberatung der städtischen Kindertageseinrichtungen Idar-Oberstein.
Fördermittel des Landes und Bildungsfreistellung nach Bildungsfreistellungsgesetz sind beantragt.

Die Gebühr kann in 2 Teilbeträgen (aufgeteilt in die Haushaltsjahre 2021 und 2022) bezahlt werden.



24 Tage, 27.09.2021 - 24.06.2022
Montag, 09:00 - 16:00 Uhr, 60 Min. Pause
Dienstag, 09:00 - 16:00 Uhr, 60 Min. Pause
Mittwoch, 09:00 - 16:00 Uhr, 60 Min. Pause
Donnerstag, 09:00 - 16:00 Uhr, 60 Min. Pause
Freitag, 09:00 - 16:00 Uhr, 60 Min. Pause
24 Termin(e)
Hans-Joachim Rohnke; Dipl. Pädagoge & Dipl. Sup.
Anja Post; Systemische Therapie und Beratung & Supervisorin
BI-212-502
Kreisverwaltung Verwaltungsgebäude 2A, Schneewiesenstraße 25, 55765 Birkenfeld, Großer Sitzungssaal, UG
Kursgebühr:
1.600,00

Weitere Veranstaltungen von Dipl.- Päd. & Dipl.-Sup., DGSv Hans-Joachim Rohnke; Dipl. Pädagoge & Dipl. Sup.

Berufsbegleitende Weiterbildung für pädagogische Fachkräfte - Anerkannte Weiterbildungsveranstaltung nach dem Bildungsfreistellungsgesetz
BI-211-510
Mo, Di, Mi, Do, Fr 19.04.21
09:00 – 16:00 Uhr
Birkenfeld