Damenwahl - 100 Jahre Frauenwahlrecht - neu

Tagesfahrt zur Jubiläumsausstellung ins Historische Museum in Frankfurt
mit Führung im Museum

Inhaltliche Schwerpunkte: 

Am 19. Januar 1919 durften Frauen in Deutschland das erste Mal wählen und in ein politisches Amt gewählt werden!

Das Historische Museum in Frankfurt widmet diesen Gegebenheiten eine Jubiläumsausstellung mit dem Titel Damenwahl und lenkt die Aufmerksamkeit auf die Frauen, die zur Weimarer Republik und zur Einführung des Frauenwahlrechts beigetragen hatten.

Die KVHS Birkenfeld organisiert gemeinsam mit der Gleichstellungsstelle einen Besuch der Jubiläumsausstellung am 18.01.2019. Eine Referentin wird auf der Fahrt nach Frankfurt über ihre Rechercheergebnisse zu dem Thema Frauenwahlrecht unter dem Aspekt der regionalen Gegebenheiten informieren.

Ablauf:

  • ca. 11.00 Uhr: Ankunft mit dem Reisebus in Frankfurt, danach bis zum Beginn der Führung Zeit zur freien Verfügung. Das Historische Museum liegt nah am Römer und der neuen Frankfurter Altstadt. Auch die Paulskirche und die Kusthalle Schirn sind fußläufig in wenigen Minuten erreichbar!
  • 14.00 Uhr: Beginn der Führung durch die Sonderausstellung "Damenwahl!" im Historischen Museum, Dauer: ca. 1,5 Std.
  • Rückfahrt: 16.30 Uhr 
Weitere Informationen bei Anmeldung auf Wunsch erhältlich.


Zustiegsmöglichkeiten:
Birkenfeld am Talweiher um 09:00 Uhr
Idar-Oberstein am Bahnhof um 09:30 Uhr


1 Tag, 18.01.2019
Freitag, 09:00 - 18:30 Uhr
1 Termin(e)
BI-191-111
Historisches Museum, Saalhof 1, 60311 Frankfurt
Kursgebühr: 30,00 €
Belegung: