Stricken lernen neu

Stricken ist in und selbstgestrickte Mode zu tragen ist cool
Selbst gestrickte Mode zu tragen, ist cool und wärmt gleichzeitig. Es ist also gerade die richtige Zeit für einen Anfang, damit man sein erstes Projekt tragen kann, wenn die Tage kälter werden.
„Eine rechts, eine links, zwei fallen lassen...“ Wer hat das nicht schon in Zusammenhang mit Stricken gehört? In diesem Kurs wird man feststellen, dass jede/r stricken lernen kann. Wenn dann doch mal „eine fällt“ gehört das entweder zum Muster, oder man lernt, die „Gefallenen“ wieder aufzufangen und weiterzumachen, als wäre nichts gewesen. man erfährt von A (Maschen anschlagen) über M (Maschenprobe) bis Z (Zusammennähen) alles, was man brauch, um einen ersten selbst  gestrickten Schal, Loop oder Stulpen, vielleicht auch schon eine Mütze zu fertigen. Der Kurs richtet sich an Anfänger ohne Vorkenntnisse, an Wiedereinsteiger und alle, die gerne in geselliger Runde stricken wollen.




Bitte mitbringen: Wolle und passende Stricknadeln für das geplante Werk oder Ihr nicht vollendetes Strickstück mit. Sollte man noch nicht genau wissen, welches Material zur Umsetzung Ihrer Pläne benötigt wird, wird man beraten. Für erste Versuche kann man sich zu Beginn des Kurses Nadeln und Wolle von der Kursleiterin ausleihen.

6 Abende, 13.02.2019 - 27.03.2019
Mittwoch, 18:00 - 19:30 Uhr
6 Termin(e)
Katrin Schwarz
IO-191-204
Ida-Purper-Schule, Kooperative Realschule Plus, Vollmersbachstraße 55, 55743 Idar-Oberstein, Raum: Pavillon grün Nr. 4, bestuhlter Raum, EG
Kursgebühr: 31,00 €
Belegung: