Autogenes Training (AT)


Ist Gesundheit machbar?
Wir alle kennen vermutlich Menschen, die viel seltener krank sind als andere.
Gibt es dafür einen Grund?
Aus Sicht vieler Fachleute funktionieren bei diesen Menschen die Selbstheilungskräfte besser. Auf die Frage gibt es wohl viele Anregungen und Methoden.
Eine Möglichkeit ist Autogenes Training. AT kann sich positiv auf Ihre Emotionen und Psyche auswirken und dadurch auch auf der körperlichen Ebene (z.B. durch stressbedingte Unbefindlichkeiten),denn mittlerweile ist bekannt, dass psychosomatische Störungen auch Auswirkungen auf unseren Körper haben können.
AT ist „kinderleicht“ zu lernen und kann im Sitzen oder Liegen ausgeführt werden. Die positiven Auswirkungen stellen sich von alleine ein.
Das Einzige. was Notwendig ist: es – regelmäßig - zu tun!
Schenken auch Sie sich ein paar Minuten Zeit für sich und Ihre Gesundheit.



Bitte mitbringen: lockere Kleidung, eine Unterlage, ggf. warme Socken oder Decke, Autogenes Training kann im Liegen oder im Sitzen durchgeführt werden.


6 Abende, 15.08.2018 - 19.09.2018
Mittwoch, wöchentlich, 18:30 - 20:00 Uhr
6 Termin(e)
Michael Augustin
IO-182-317
BBS Idar-Oberstein, Harald-Fissler-Schule, Vollmersbachstraße 53, 55743 Idar-Oberstein, Raum: Pavillon Nr. 03
Kursgebühr:
31,00
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Entspannungspädagoge Michael Augustin

Idar-Oberstein
IO-182-318 23.08.18
Do